Medien / Presse

Förster-Tipps in Corona-Zeiten

Käferholzschmuck
Der Wald in Rheinland-Pfalz bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten auf einer Fläche von 840.000 Hektar. Die Corona-Abstands-Regeln lassen sich abseits der ausgetretenen Pfade gut einhalten. Gleichzeitig hält der Wald Materialien bereit, mit denen der Spaß zuhause weitergehen kann. Landesforsten veröffentlicht an dieser Stelle Wanderrouten fernab von Publikums-Hotspots sowie Kreativ-Tipps mit Naturmaterialien und ergänzt diese fortlaufend. Wald@home: https://www.wald-rlp.de/de/angebote/

Von ganzem Herzen, herzlichen Dank an Sarah Meyer, Redaktionsvolotärin und Lukas Zeeh, Auszubildender Mediengestalter Bild/Ton, bei vom OK54, für ihr grosses Interesse und die
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Grün-II-1-1024x578.jpeg.
©ReiS Waldbaden Übung die Nancen der Farbe Grün
Vitamin Grün
Beitrag im Kneipp Journal 05/2020
von Dr. P. Mommert-Jauch, ISR-Gesundheitsakademie e.V. Bad Dürrheim
http://www.kneipp-verein-trier.de
https://anja-streese.de/174-schlendern-durchs-glueck/
https://anja-streese.de/175-die-magie-des-waldes-interview-mit-sonja-reichert/


Pressemitteilung zum neuen Vorstand
des Kneipp-Vereins Trier ev.

Vorstand Kneipp Verein Trier ev.
credit Foto; Kneipp Verein Trier e.V.
Bilduntertitel:
Von links nach rechts:
Rudi Müller, Beisitzer; Sonja Reichert, 2. Vorsitzende; Sigrid Ertl, 1. Vorsitzende; Hans-Peter Bungert, Schriftführer; Ingo Jakschies, Schatzmeister

Vereinsportrait : Kneipp-Verein Trier: Durchs Wasser treten und die Natur genießen


Foto:Florian Blaes

https://shinrin-yoku-waldbaden-in-achtsamkeit.de/wp-content/uploads/2020/05/Vereinsportrait-1.pdf

https://www.volksfreund.de/die-woch/trier/durchs-wasser-treten-und-die-natur-geniessen_aid-49881617